2022

Pinewood Hill

So trieb ich in Gedanken durch die Hügel, eine Straße hinauf, eine andere hinunter, folgte mal mehr und mal weniger ausgetretenen Pfaden, die sich zunehmend wie zu einem Netz pulsierender Adern ausformten, die ich benötigte, um frei atmen zu können. Den goldenen Lenker meines Rades fest im Griff, schob ich es in gewohnter Manier durch schwierige Passagen. | Die warme Abendsonne flutete die staubigen Hänge und ließ Nadeln und Palmwedel erglühen. Sandgeschwängerte Luftschwaden vermischten sich mit dem leuchtenden Rosa des Himmels und dem Blau des Pazifiks.

 page1image54155840  page1image54160640

Kunstanstifter Verlag, Mannheim
40 Seiten, 32 x 21 cm, gebunden
ISBN 978-3-948743-20-8

Pinewood Hill in der Galerie